IP Deutschland „Weihnachtsgruß“

Alle Jahre wieder: Die IP Deutschland grüßt zum Jahresende Kunden, Partner und MitarbeiterInnen mit einer charmanten Weihnachtsbotschaft. Zum vierten Mal in Folge realisierte Elastique. diese Aussendung in Form eines personalisierten Films & Posters, die an über 15.000 Empfänger versendet wurden.

Happy Family

Unsere Idee bestand in diesem Jahr darin, dass die gesamte Senderfamilie mit all ihren Marken die Weihnachtsgrüße übermittelt.
Den Begriff „Familie“ haben wir dann ganz einfach wörtlich genommen und für jeden Sender einen eigenen Character entworfen. Entstanden sind liebevolle, kleine Figuren, von denen jede charmant assoziativ Merkmale des jeweiligen Senders darstellt.

Eine etablierte Maßnahme in jedem Jahr wieder neu zu beleben, ist durchaus eine Herausforderung – Elastique. ist es mit dem frischen Character-Ansatz ein weiteres Mal gelungen, uns auf sehr sympathische Weise sowohl von unseren eigenen bisherigen als auch von fremden Aktionen rund um die Weihnachtszeit abzusetzen.

Tobias Guter,
Senior Marken-Manager
Marketing IP Deutschland

WQuote 01 IP2016 01

Charakter Entwicklung

Auch, wenn die einzelnen Figuren am Ende so reduziert, leichtfüßig und lustig aussehen:
Dahinter steckt immens viel Arbeit.
Wir sind mit Bleistiftskizzen gestartet, die wir nach und nach mit kleinen Accessoires und jeweils mit einer eindeutigen Farbigkeit ausgestattet haben. Danach entwickelten wir den Habitus der einzelnen Figuren: Was ist sie für ein Typ? Wie dynamisch ist sie? Wie bewegt sie sich? Erst danach wurden alle Character in 3D modelliert, aufwändig texturiert, das heisst liebevoll mit Materialoberflächen versehen und letztendlich „geriggt“. Beim „Riggen“ in 3D wird im Grunde das Knochengerüst der Figur geschaffen, das vorgibt, wie sie sich bewegen kann und soll. Erst danach kann es an die eigentliche Animation gehen.

Super RTL, Nitro, ntv, RTL, RTL Plus, IP Deutschland, VOX
Alle mit ihrem eigenen Gesicht.

Animation

Eine Character Animation in einem relativ kurzen Zeitraum von ca. 8 Wochen zu realisieren, erfordert ein sehr präzises Timing. Zu allererst muss die Musik- & Tonebene festgelegt werden, auf der alles weitere aufbaut. Aus einzelnen Storyboardbildern wir dann ein „Animatic“ geschnitten – eine Art „Slideshow“ zu Musik und Ton, um ein erstes Gefühl für Bildwechsel und Bewegungsgeschwindigkeiten zu entwickeln. Im nächsten Schritt wird dieses Animatic auf vorerst nur sehr grob bewegte 3D-Objekte übertragen und die Kamerabewegung geplant. Erst danach folgen die Animationen von Details, die Beleuchtung und das Finish. Der folgende Film zeigt alle Stadien parallel: Storyboard, Animatic, finaler Film.

Personalisierung

Elastique. hat seit mehr als 5 Jahren Erfahrung mit der Produktion und dem Rollout personaliserter Filme. Auch in diesem Jahr wurde der IP-Weihnachtsgruß vollständig individualisiert versendet. Das heisst jeder Empfänger bekam eine personalisierte E-Mail, die dann zum individuell angepassten Film leitete. Zum Abschluss konnten sich Empfänger zusätzlich ein personalisiertes, fiktives „Filmplakat“ mit den Grüßen der Senderfamilie herunterladen. Derselbe Film wurde mit Detail-Anpassungen auch noch einmal für die Mediengruppe RTL Deutschland adaptiert und ebenfalls tausendfach versendet. Die Kampagne erzielte hervorragende Response-Werte: So wurden über 15.000 personalisierte Videos generiert und angesehen.