Shutter­stock
Aus­stellung

Shutterstock hat uns als eins von 10 deutschen Designstudios ausgewählt, für die Ausstellung „Analog Mensch Digital" eine freie Arbeit beizusteuern. Sie wurde der Öffentlichkeit zusammen mit den Arbeiten von Studios wie Deutsche & Japaner, Eike König oder Fons Hickmann im Direktorenhaus, Berlin, vorgestellt.

Bilderfluten

Wir Menschen bewegen uns schon immer in unserer vertrauten, analogen Umwelt. Erst seit verhältnismäßig kurzer Zeit kommt die weltumspannende, digitale Ebene dazu, die uns mehr und mehr beeinflusst.
Der Gedanke hinter unserer Arbeit:
Viele Flecken auf dieser Erde sind mittlerweile abertausendfach von Menschen fotografiert worden. Diese Bilder, räumlich korrekt verortet, überlagen unseren echten Lebensraum also wie ein dichtes, virtuelles Netz. Was, wenn diese Bilderfluten an verschiedenen Orten die reale Oberfläche durchbrechen und zutage treten?

Elastique. hat eine klare, feinfühlige Arbeit geschaffen, die abstrakt das Thema der digitalen „Bilderflut“ thematisiert, von der unsere Welt überschwemmt wird.
Eine wunderschönes Projekt!

Philippe Intraligi,
Design Director
Shutterstock New York

Prozess

Für unsere Artworks haben wir ca. 25 Motive abstrakter Oberflächen und Materialien aus dem Shutterstock-Bilderpool ausgewählt. Wir ließen davon 30.000 Abzüge ausdrucken und legten sie in der Landschaft aus.
Ganz analog.